Es ist viel los!

News rund um den Sport und die Vereinsarbeit

 |  Cheerleading

Cheerleadingmeisterschaft in Lübeck

Die 19. Cheerleadingmeisterschaft findet am kommenden Samstag erneut in Lübeck statt. Die Hansehalle wird wieder Mittelpunkt des sportlichen Höhepunktes unserer Vereine.

Die Hansehalle war schon in den letzten Jahren ein Garant für tolle Stimmung und tolle Programme. Auch in diesem Jahr soll es wieder hoch hergehen. Die Teams aus Mecklenburg- Vorpommern und Schleswig-Holstein werden alles geben, um die Zuschauer zu begeistern.

 

Einlass in die Hansehalle ist ab 11:30 Uhr, die Eröffnung findet um 12:30 statt. Vor Ort sorgen die Helfer des USC Lübeck dafür, dass es den Zuschauern und Aktiven an nichts fehlen wird. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein!

 

Ab 12 Uhr starten die Programme der Teams. Erst starten die Cheerleading- Teams, im Anschluss die Cheerdance- Teams. Wir freuen uns auf spannende Stunden!

 

Das Jurorenteam wird in diesem Jahr angeführt von Melanie Herrmann aus Mannheim. Ebenfalls dabei sind Juroren aus Freiburg (Breisgau), Nürnberg, Berlin und Paderborn. Man darf also gespannt sein, wer sich für die Deutsche Meisterschaft Anfang Mai in Mülheim/Ruhr qualifiziert.

 

Die Deutsche Meisterschaft ist in diesem Jahr übrigens nicht nur Qualifikationswettbewerb für die Europameisterschaft Anfang Juli. Auch die Weltmeisterschaft findet im November statt, es ist also alles möglich.

| American Football

Karsten Pruin bleibt Schiedsrichterobmann!

Auf der heutigen Sitzung des Verbandsschiedsrichterausschusses haben sich die Vereine für Kontinuität entschieden Neben Karsten Pruin als…

| Flag Football | American Football

Spielverbund setzt Rahmen für 2024

Am Wochenende vor Weihnachten trafen sich die Vertreter der vier Landesverbände im Spielverbund Nord, um über den Spielbetrieb im American Football…

| Flag Football | Ausbildung

Nächstes Kapitel auf dem Weg zu Olympia 2028 beginnt - Flag Football Nationalmannschaften laden zum Tryout 2024

Ein historisches Jahr 2023 ist abgehakt, ab sofort richten die Flag Football Nationalmannschaften ihren Blick auf 2024 und die Vorbereitung auf die…